0 25 41 / 84 59 98
Showroom: über 600 m² neueste Trends
info@as-sleepsystem.de
Sicher einkaufen mit SSL-Zertifikat!

Ihr Wasserbett stinkt? Was tun bei Verkeimung?

Entkeimung und Sanierung bei Geruchsbildung

Wenn Ihr Wasserbett riecht oder sogar faulig stinkt, sind das Anzeichen eines Bakterienbefalls.
Aber wie wird man den Geruch wieder los?
Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie vorgehen können.
Gerne können Sie uns bei Fragen auch telefonisch unter 02541/845998 erreichen.

Testen Sie das Bett mit einem Dip Slide Kombi auf Verkeimung.


Dip Slide  Kombi (Nachweis von Bakterien

Aquashock, entkeimende Wasserbehandlung:
Eine Flasche (250 ml) Aquashock in den befallenen Wasserkern (ca. 350 l) geben.


Entkeimende Wasserbehandlung mit Aquashock

Um eine optimale Wirkung des Aquashocks zu erreichen, ist die Zugabe einer Flasche (250 ml) Waterclean Konditionierer für die Langzeitkonservierung 10 -14 Tage später erforderlich. Der Geruch wird sich erst nach einigen Tagen, evtl. Wochen, ganz verflüchtigt haben.


Waterclean Konditionierer für die Langzeitkonservierung

Reinigen Sie den Vinylsack und die Auslaufschutzfolien, Keile etc. von allen Seiten gründlich mit dem Geruchsneutralisator Smellosan.
 


Geruchsneutralisator Smellosan

Sollte der Geruch nach 10 – 14 Tagen nicht sehr deutlich zurückgegangen sein, ist ein Abpumpen und Spülen des Kerns notwendig.
Vorgehensweise: Kern abpumpen, mit kaltem Wasser befüllen, bis die Vliese benetzt sind, durchwalken und abpumpen.

Den Vorgang so lange wiederholen, bis kein Geruch mehr aus dem abgepumpten Wasser wahrnehmbar ist. Dann neu befüllen und mit Firstfiller konservieren.

Mit Firstfiller konservieren